Mai Anhs Blog: Mein erstes deutsches Einheitsfest

Ngày quốc khánh Đức đầu tiên của tôi

Oktober 2015

Hallo Leute, mein Name ist Mai Anh. Ich komme aus Vietnam und bin gerade Studentin am Studienkolleg Frankfurt (dieses Studienkolleg gehört zur Goethe Universität in Frankfurt am Main). Vor 8 Monaten bin ich nach Deutschland geflogen und habe das Studium in Deutschland angefangen. 8 Monate ist keine lange Zeit, aber ich habe schon sehr sehr viele verschiedene Erfahrungen und Gefühle gesammelt, deshalb möchte ich diesen kleinen Blog eröffnen und mit euch mein Denken über Deutschland teilen.

Jedes Jahr wird das Einheitsfest in einer Stadt eines Bundeslandes gefeiert und dieses Jahr 2015 wurde Frankfurt am Main zum Festplatz, als Deutschland das Silberjubiläum (25 Jahre) der deutschen Wiedervereinigung feierte. Drei Tage lang, vom 2.10. bis 4.10. wurde in Frankfurt ein buntes, fröhliches und informatives Fest gefeiert. Schon 2 Wochen vor dem Einheitsfest konnte ich die Stimmung des Einheitsfests fühlen. Viele Straßen wurden schon gesperrt, besonders die am Main. Es gab ein sehr großes Programm für 3 Tage, zum Beispiel: Musikkonzerte, eine Messe in der Innenstadt, usw.

Am ersten Abend des Einheitsfests, Freitagabend, sind ein paar von meinen Freunden und ich in das Konzert gegangen, weil Cro der Künstler. Habt ihr schon den Name Cro gehört? Er ist ein sehr berühmter Sänger-Rapper in Deutschland. Ihr könnt im Internet oder im Youtube seine Lieder suchen und hören, zum Beispiel: “Du”, “Traum” oder “Bye Bye”. Das Konzert fand in der Alten Oper statt, ein berühmter Ort in Frankfurt am Main. Sehr viele Menschen verschiedenen Alters nahmen an dem Konzert teil. Die Deutschen mögen Cro!

Mehr als eine Million Besucher besuchten Frankfurt an diesem Bürgerfest. Die waren alle sehr froh, stolz und hingerissen. Am 3. Oktober, dem offiziellen Tag der Deutschen Einheit, gab es den größten Programmpunkt am Fluss. Ich war da, aber leider habe ich nicht viel gesehen, weil da zu viele Menschen waren. Ich hörte nur die Stimme von der deutschen Pop- und Soulsängerin Sarah Corner. Zwei berühmte Lieder von ihr sind „Wie schön du bist“ und „Das Leben ist schön“. Die Untermainbrücke wurde mit Leuchten und Musik dekoriert. Nach dem dreistündigen Konzert gab es Feuerwerke, die viele Eindrücke bei den Besuchern hinterließen.

Das war mein erstes Einheitsfest in Deutschland. Ich sah die deutsche Flagge überall und fühlte auch der Stolz und das Gemeinschaftsgefühl der Deutschen. Ich freute mich sehr darüber.

Eure Mai Anh