Neue Inhalte in unserem Sprachlernsystem!

Ab sofort sind sie da: Die neuen Lerninhalte für unsere Nutzer!

Mai 2018

Neu: Hebammen

Ab sofort haben wir unser Sprachlernsystem SPRACHTALENT PFLEGE um die Fachstation Hebammen erweitert. Hören und lesen Sie mit, wie Frau Gruber nachfragt, welche Genussmittel in der Schwangerschaft erlaubt sind. Fiebern Sie mit Frau Bruckmann mit, die aufgeregt im Krankenhaus erscheint und nicht sicher ist, ob sie bereits Fruchtwasser verloren hat. Verfolgen Sie mit, wie es Frau Keller ergeht, die eine sehr schwere Geburt erlebt und die Ärztin sogar die 5er-Glocke hinzuziehen muss.

So finden Sie 21 neue Hebammen-Diskurse in unserem Sprachlernsystem, mit Themen wie Mutterpass, mit unterschiedlichen Situationen vor, während und nach der Geburt.

 

Neue Diskurse aus der Inneren

Unsere Fachstation Innere Medizin wurde um drei neue Diskurse erweitert. Hier finden Sie nun auch unsere Frau Fischer, die mit Bronchitis ins Krankenhaus geschickt wurde. Auch die Niereninsuffizienz einer jungen Patientin macht dem Ärzteteam in unserem Sprachlernsystem Sorgen: Die junge Dame hatte versucht, mit Kamillentee ihre Beschwerden in den Griff zu bekommen! Und schließlich kommt ein stark alkoholisierter Mann in verwahrlostem Zustand in die Notaufnahme. Und das nicht zum ersten Mal! Seine Blut- und Leberwerte sind alarmierend – der Herr hat eine echte Leberzirrhose entwickelt. Ob er es schaffen wird?

 

Neue Fachrichtung Neurologie

Auch unsere neurologischen Diskurse haben wir erweitert, so dass wir die Neurologie nun als eigenständige Station in unser Sprachlernsystem aufgenommen haben. Herr Färber hat eine Meningitis und sein Zustand ist nicht besser geworden. Auch das Guillain-Barré-Syndrom ist nun als Diskurs vorhanden. Hier ist Herr Maler der Protagonist, der den Schwestern der Station das Leben schwer macht. Und schließlich ist auch unser Herr Kerner ein Typ, der seinen eigenen Kopf hat. Obwohl mit einer Dissektion im Krankenbett liegend, wünscht er sich nichts anderes, als beim Basketball-Spiel seiner Mannschaft mit dabei sein zu können.

Weitere Informationen zu unserem Sprachlernsystem SPRACHTALENT PFLEGE finden Sie hier.